AREGUS Services setzt bei neuem Firmenfahrzeug auf BlueMotion Technologie

Bei der Anschaffung des neuen Firmenwagens setzt AREGUS Services setzt AREGUS Services auf BlueMotion Technologie von Volkswagen.

Aufgrund der häufigeren weiteren Strecken zu den Kunden von AREGUS sollte das Fahrzeug sparsam, bequem und sicher sein. Aus diesem Grunde fiel die Wahl auf den Volkswagen CC 2.0 TDI BlueMotion, ein Fahrzeug, welches diese Vorteile in sich vereinigt.

Ersetzt wurde der Skoda Oktavia Kombi 1.8 TDI, der auch lange ein sehr spritsparendes Fahrzeug war.

Die BlueMotion Technologie bietet verschiedene Vorteile

bei den Motoren:

  • Modifizierte Software für das Motormanagement
  • Gesenkte Leerlaufdrehzahl
  • Start-Stopp-Automatik
  • Rückgewinnung der Bremsenergie

im Getriebe:

  • längere Übersetzung der oberen Gänge
  • Multifunktionsanzeige mit Gangempfehlung

bei der Aerodynamik:

  • Spezifische, aerodynamische Verkleidungen im Unterbodenbereich
  • Kühlergrill teilweise oder komplett geschlossen
  • Tieferlegung der Karosserie und Sportfahrwerk

bei Rädern und Reifen:

  • Flow-Forming-Räder
  • Rollwiderstandsoptimierte Reifen
  • Leicht erhöhter Reifendruck

Durch diese Neuanschaffung wird der Selbstverpflichtung im Umwelt- und Energiemanagementsystem von AREGUS zur Schonung der Umwelt und zur Senkung des Energieverbrauchs Rechnung getragen. Das Fahrzeug besitzt einen geringen CO2- und Feinstaub-Ausstoß bei guter Sicherheit und Fahrkomfort.

Kommentare geschlossen.