Kompetenzen

Unsere Kompetenzen

Der Gründer von AREGUS Services, Dipl.-Ing. Eckart Hillenkamp, hat über 20 Jahre Industrieerfahrung in den vielfältigen Aufgabenfeldern des AREGUS-Angebotes, in international operierenden Konzernen der Chemie-, Lack-, Automobil-, Automobilzuliefer- und Elektronikindustrie sammeln können.

Er ist Mitglied im VDSI und in der KfW-Beraterbörse unter der Beraternummer 44257 gelistet.

Eine grafische Darstellung seiner Kompetenzen finden Sie in nachfolgender Abbildung. Weitere Details zu den einzelnen Elementen werden beim überstreichen der Grafik mit der Maus angezeigt.

Die graphischen Elemente der Abbildung sind sensitiv. Durch überstreichen mit dem Mauszeiger werden Detailinformationen sichtbar.

Für alle von uns angeboten Leistungen liegen Qualifikationsnachweise, Ausbildungszertifikate und Referenzen unseres Personals vor. Allein durch den Gründer sind folgende Qualifikationen in Form von Zertifikaten gegeben:

Chemie

  • Studium Chemieingenieurwesen, Technische Chemie
  • Laborantenausbildung (vor meinem Studium)

Arbeitssicherheit/Gesundheitsmanagement

  • Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Sicherheitsingenieur
  • Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung
  • Fachkundige Person zur Messung inhalativer Expositionen gemäß TRGS 400 in Verbindung mit TRGS 402
  • Psychologischer Peer-Support, Ansprechpartner bei psych. Belastungsreaktionen
  • Notfallpsychologie I – Chaosbeherrschung in Notfallsituationen
  • Notfallpsychologie II – Stressbewältigung in kritischen Situationen
  • Notfallpsychologie III – Kommunikation in Notfallsituationen
  • Marketing im Arbeitsschutz
  • BG – Sicherheitstechnische Nachrüstung von Maschinen gemäß Betriebssicherheitsverordnung
  • Gefahrstoffrecht
  • Sachkundenachweis §5 Chemikalienverbotsverordnung (ChemVerbotsV)
  • Seminar „REACH umsetzen“
  • Weiterbildung für FaSi „Hautkrankheiten“
  • Strahlenschutz
  • ADAC Fahrsicherheits-Intensivtraining
  • Betrieblicher Ersthelfer

Brandschutz / Explosionsschutz

  • Brandschutzbeauftragter
  • Explosionsschutz in der Chemischen Industrie – Technische Spezialgebiete

Betrieblicher Umweltschutz

  • TÜV Umweltauditor (ISO 14001)
  • TÜV Umweltmanagement-Beauftragter
  • TÜV Umweltreferent
  • Fortbildungen für Umwelt-Auditoren
  • VW Sachkundiger für Umweltschutz
  • TÜV Gesprächs- und Fragetechniken für Auditoren
  • Verschiedene Wasseraufbereitungs- und Behandlungsmethoden

Energiemanagement / Energieeffizienz

  • TÜV Energiemanagement-Auditor (ISO 50001, ISO 16247, SpaEfV)
  • Energiemanagement-Beauftragter
  • Thermografieseminar

Abfall

  • Entsorgungsfachbetriebe / Transportgenehmigung Fachkunde nach §9EfbV
  • Betriebsbeauftragter für Abfall
  • Fortbildung gemäß §11 Entsorgungsfachbetriebsverordnung und §6 TgV

Immissionsschutz

  • Immissionsschutzbeauftragter

Gewässersschutz

  • Gewässerschutzbeauftragter
  • Gewässerökologische Untersuchungen (Chemisch, Biologisch, Strukturgüte)

Gefahrguttransport

  • Gefahrgutbeauftragtenschulung Grundkurs
  • Gefahrgutbeauftragtenschulung Fortbildungskurs
  • Gefahrgutrecht Klassifizierung
  • Gefahrgutrecht für beauftragte Personen Straße / Schiene

Versammlungsstätten

  • Sachkundige Aufsichtsperson für Versammlungsstätten

Qualitätsmanagement

  • Qualitätsmanager (ISO 9001)
  • DQS Qualitätsseminar ISO 9001
  • DQS Qualitätsseminar Kundenbeziehungen schützen und nachhaltig verbessern
  • Essentials of Management for Middle Management

Datenschutz/Datensicherheit

  • Datenschutzbeauftragter
  • Administering MS Windows NT Server
  • MS Exchange Server Concepts and Administration
  • Agilent Lightwave-Messtechnik Seminar ‚Back to Basics’
  • EDV-Referent in der Erwachsenenbildung
  • Ehemaliger Inhaber einer EDV-Beratungsfirma

Mikroskopie/Mikrotomie

  • Mikroskopie-Seminar
  • Veröffentlichung eines Fachbuchs zum Thema Mikroskopie, verkauft in 13 Länder
  • Veröffentlichung von Artikeln in der Fachpresse
  • Betreiber der Webseite mikroskopieren.de, eine der ersten Webseiten zur Mikroskopie
  • Fachvorträge

Trainer / Sminarkompetenz / Kommunikation / Förderprogramme

  • Urkunde zum BG RCI zertifizierten Trainer (BG RCI = Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie)
  • Q0 – Basisinformationen für Referenten der Berufsgenossenschaft
  • Q1 – Didaktik und Methodik 1: Lehr- und Lernmethoden
  • Q2 – Präsentation und Arbeitstechniken (Multimedia, Mind-Mapping)
  • Q3 – Didaktik und Methodik optimieren: Planen und Trainieren
  • Q4 – Kommunikation verbessern und Gruppen anleiten
  • Q5 – Handlungsorientierte Seminarmethoden situationsgerecht einsetzen
  • Q6 – Mit Kopf und Körper zum Ziel – Kreativität in der Seminargestaltung
  • Q7 – Mit Kopf und Körper zum Ziel – Bewegung und Entspannung anleiten
  • Q8 – Evaluationsmethoden
  • Lernbegleiter in der FaSi-Ausbildung der Berufsgenossenschaft
  • NLP-Practitioner
  • Practitioner für angewandte Kommunikationstechniken und Veränderungsmodelle
  • Potentialberatung – Grundlagen und Erfahrungsaustausch für Berater
  • Prozessberater des Förderprogramms unternehmensWert:Mensch

Wir arbeiten nur mit Kooperationspartnern und freien Mitarbeitern zusammen, die auf ihrem Gebiet optimal Qualifiziert sind und die nötige Erfahrung mitbringen. Durch unser großes Netzwerk (>50 qualifizierte Partner) ist unser breit aufgestelltes Dienstleistungsportfolio jederzeit sichergestellt und wir können Ihnen individuell zugeschnittene Leistungen oft besser anbieten, als es sehr große Beratungsunternehmen tun, bei denen das Doing in der Regel von Junior-Beratern durchgeführt wird, welche damit ihre erste Berufserfahrung sammeln.