AREGUS Services: Eckart Hillenkamp als Gastdozent für Explosionsschutz bei der Uni Wuppertal

Am 23.05.2017 hat Eckart Hillenkamp vom Ingenieurbüro AREGUS Services an der Bergischen Universität Wuppertal im Studiengang Sicherheitstechnik im Auftrag des Lehrstuhls für Methoden der Sicherheitstechnik/Unfallforschung eine Gastvorlesung zum Thema Explosionsschutz gehalten.

Logo der Bergischen Universität Wuppertal

Bergische Universität Wuppertal

Die Vorlesung brachte den Studierenden die Thematik der praxisgerechten Erstellung des Explosionsschutzdokumentes, sowie der Einteilung von Explosionsschutzzonen nahe. Praxisgerechte Beispiele und kleine Übungen boten einen direkten Transfer des Gelernten in die praktische Anwendung.
Die Kooperation kam durch direkten Kontakt von Herrn Hillenkamp mit Prof. Dr.-Ing. Uli Barth, Leiter des Lehrstuhls für Methoden der Sicherheitstechnik/Unfallforschung zustande, da beide auch bei anderen Gelegenheiten außerhalb der Universität bereits eng zusammenarbeiteten.
Im Anschluss an die Vorlesung hatte Herr Hillenkamp noch die Gelegenheit von Herrn Alexey Leksin, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, das Explosionsschutz-Labor gezeigt zu bekommen. Dort sind einige Geräte und Anlagen vorhanden, um explosionsschutztechnische Kenngrößen zu bestimmen, eine Basis darstellen um verlässliche Daten für eine explosionschutztechnische Gefährdungsbeurteilung gemäß §6 der neuen Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) zu erstellen.

Kommentare geschlossen.